NAVIGATION

DIE ZEIT IST REIF!

Für ein neues Reinheitsgebot für Wasser.

Deutschland ist ein wasserreiches Land – trotzdem haben wir ein Wasserproblem

Nach Jahrzehnten intensiver Landwirtschaft sind Pflanzenschutzmittel und Dünger durch den Boden in unser Trink- und Mineralwasser gesickert. Unbelastetes Trinkwasser auch für die nachfolgenden Generationen können wir nur erhalten, wenn wir jetzt umsteuern: weg von chemisch-synthetischen Stoffen, hin zu ökologischem Landbau.

Bio-Mineralwasser ist Teil dieses Weges:

  • Kennzeichen bestmöglicher Mineralwasser-Qualität und Reinheit
  • Nachhaltigkeit als zentrales Element

Damit steht Bio-Mineralwasser in einer Reihe mit den klassischen, etablierten Öko-Lebensmitteln.

Was Bio-Mineralwasser auszeichnet

Aktuelles: Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser: OLG Frankfurt erlässt Urteil gegen Danone/Fresenius

Fresenius darf sein Siegel „Premiummineralwasser in Bio-Qualität“ nicht mehr vergebenDanone-Produkt Volvic darf nicht als Mineralwasser in Bio-Qualität bzw. als „natürlich Bio“ bezeichnet werdenNeumarkt/Frankfurt, 29.04.2021 – Das Oberlandesgericht Frankfurt hat heute in einem Urteil entschieden,...

Mehr zu Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser: OLG Frankfurt erlässt Urteil gegen Danone/Fresenius

Aktuelles: Bioverbände geschlossen für Qualitätsgemeinschaft Bio- Mineralwasser

Die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V. erhält durch die Verbände AöL und die IFOAM - Organics International gleich doppelt weitere Unterstützung bei ihrem Einsatz für reines Wasser und den Erhalt unserer Lebensgrundlagen.

Mehr zu Bioverbände geschlossen für Qualitätsgemeinschaft Bio- Mineralwasser

Häufige Fragen zu Bio-Mineralwasser

Antworten finden Sie in unseren Bio-Mineralwasser-FAQ

Richtlinien für Bio-Mineralwasser

Der komplette Richtlinien-Katalog zur Ansicht