NAVIGATION

DIE ZEIT IST REIF!

Für ein neues Reinheitsgebot für Wasser.

Deutschland ist ein wasserreiches Land – trotzdem haben wir ein Wasserproblem

Nach Jahrzehnten intensiver Landwirtschaft sind Pflanzenschutzmittel und Dünger durch den Boden in unser Trink- und Mineralwasser gesickert. Unbelastetes Trinkwasser auch für die nachfolgenden Generationen können wir nur erhalten, wenn wir jetzt umsteuern: weg von chemisch-synthetischen Stoffen, hin zu ökologischem Landbau.

Bio-Mineralwasser ist Teil dieses Weges:

  • Kennzeichen bestmöglicher Mineralwasser-Qualität und Reinheit
  • Nachhaltigkeit als zentrales Element

Damit steht Bio-Mineralwasser in einer Reihe mit den klassischen, etablierten Öko-Lebensmitteln.

Was Bio-Mineralwasser auszeichnet

Aktuelles: Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser zeichnet Getränkegruppe Hövelmann als 10. Lizenznehmer mit Bio-Mineralwasser-Siegel aus

Die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser hat jetzt an die Getränkegruppe Hövelmann für „Urquell Bio-Mineralwasser“ und „Rheinperle Bio Limo leicht“ das Bio-Mineralwasser-Siegel vergeben. Hövelmann führt beide Getränkelinien im Spätsommer ein.

Mehr zu Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser zeichnet Getränkegruppe Hövelmann als 10. Lizenznehmer mit Bio-Mineralwasser-Siegel aus

Aktuelles: Bio-Mineralwasser ist neues Mitglied der IG gesunder Boden

Mit großer Freude übergab der 1. Vorsitzende der IG gesunder Boden e.V. Franz Rösl die Mitgliedsurkunde an Dr. Franz Ehrnsperger, den 1. Vorsitzenden der bundesweit aktiven Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e.V.

Mehr zu Bio-Mineralwasser ist neues Mitglied der IG gesunder Boden

Häufige Fragen zu Bio-Mineralwasser

Antworten finden Sie in unseren Bio-Mineralwasser-FAQ

Richtlinien für Bio-Mineralwasser

Der komplette Richtlinien-Katalog zur Ansicht